9.11.2018 Women on Stage

Starke Frauen für ein gleichberechtigtes Zusammenleben aller Menschen

Die Unterdrückung der Frau hat eine lange Geschichte und ist längst nicht überwunden Frauen aller Kulturen werden ausgenutzt, eingeschränkt oder sogar Opfer von Gewalt. Die vielfältigen Probleme lassen sich in unterschiedlicher Ausprägung überall auf der Welt finden. Oft wird diese Schlechterstellung oder gar Misshandlung von Frauen mit Traditionsbewusstsein, dem vorherrschenden Gesellschaftssystem oder dem biologischen Geschlechtermodell gerechtfertigt. Trotz Aufklärung und den intensiven Bemühungen von FrauenrechtlerInnen konnte dieses Ungleichgewicht bisher nicht wirklich aufgehoben werden. Auch das Musikbusiness ist eine von Männern dominierte Domain.

Um sich für ein gleichberechtigtes Miteinander aller Menschen starkzumachen, nutzt die „Arbeitsgruppe gegen Rechts“, die sich für Toleranz und gegen jegliche Form von Diskriminierung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit einsetzt, das Abschlusskonzert der „Alternativen Orientierungsphase“ dazu, starke Frauen auf die Bühne zu holen.

Shirley Holmes
https://www.facebook.com/shirley.holmes.berlin/
the T.C.H.I.K
https://www.facebook.com/thetchik/

Einlass ab 20:00

Der Eintritt ist frei!!!

Die „Arbeitsgemeinschaft gegen Rechts“ ist eine offene Arbeitsgruppe, die vom Bundesprogramm „Demokratie Leben“ gefördert wird. Bei Fragen, Anregungen oder Beteiligungsinteresse könnt ihr uns gern unter ag-gegen-rechts@jurb.de kontaktieren.

Kommentare sind geschlossen.